Angebote zu "Resi" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Röder, Resi: Historisches und Uriges aus der Eifel
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.12.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Historisches und Uriges aus der Eifel, Autor: Röder, Resi, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Nordrhein-Westfalen // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Allgemeines, Seiten: 200, Informationen: Paperback, Gewicht: 300 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Alte Steinsetzungen in Simmerath/Monschau (Städ...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.10.2016, Einband: Gebunden, Auflage: 1/2016, Autor: Röder, Resi, Verlag: Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Archäologie // Eifel // Hohes Venn // Menhir // Römerstraße, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 104 S., 54 farbige Illustr., Seiten: 104, Format: 1.2 x 22 x 17 cm, Gewicht: 307 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Historisches und Uriges aus der Eifel
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Es war einmal", so könnte Resi Röder ihr Buch auch nennen. Sie kombiniert in diesem Buch ihre Erinnerungen an die Eifel, wie sie sie als Kind erlebt hat, mit den Erfahrungen, die sie bei ihren Recherchen zur Historie Simmeraths gemacht hat."Simmerath hatte viele Geschäfte, Tante-Emma-Läden, ein Krankenhaus, eine große Schule und eine Pfarrkirche mit eigenem Dechant. Die Simmerather wurden die "Kragemänn" genannt, da sie im Geschäft einen weißen gestärkten Kragen trugen. Die Frauen, die einen Tante-Emma-Laden hatten, trugen weiße gestärkte Schürzen und ihre Haare waren streng zu einem Knoten gebunden. Mehrmals am Tag wurden Kuhherden auf die Wiese getrieben und die Hühner liefen frei auf dem Hof und der Straße herum. Es war eine schöne Zeit, anno dazumal".Illustriert mit Abbildungen von Original-Gemälden der Autorin.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Historisches und Uriges aus der Eifel
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Es war einmal", so könnte Resi Röder ihr Buch auch nennen. Sie kombiniert in diesem Buch ihre Erinnerungen an die Eifel, wie sie sie als Kind erlebt hat, mit den Erfahrungen, die sie bei ihren Recherchen zur Historie Simmeraths gemacht hat."Simmerath hatte viele Geschäfte, Tante-Emma-Läden, ein Krankenhaus, eine große Schule und eine Pfarrkirche mit eigenem Dechant. Die Simmerather wurden die "Kragemänn" genannt, da sie im Geschäft einen weißen gestärkten Kragen trugen. Die Frauen, die einen Tante-Emma-Laden hatten, trugen weiße gestärkte Schürzen und ihre Haare waren streng zu einem Knoten gebunden. Mehrmals am Tag wurden Kuhherden auf die Wiese getrieben und die Hühner liefen frei auf dem Hof und der Straße herum. Es war eine schöne Zeit, anno dazumal".Illustriert mit Abbildungen von Original-Gemälden der Autorin.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Historisches und Uriges aus der Eifel
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Es war einmal", so könnte Resi Röder ihr Buch auch nennen. Sie kombiniert in diesem Buch ihre Erinnerungen an die Eifel, wie sie sie als Kind erlebt hat, mit den Erfahrungen, die sie bei ihren Recherchen zur Historie Simmeraths gemacht hat."Simmerath hatte viele Geschäfte, Tante-Emma-Läden, ein Krankenhaus, eine große Schule und eine Pfarrkirche mit eigenem Dechant. Die Simmerather wurden die "Kragemänn" genannt, da sie im Geschäft einen weißen gestärkten Kragen trugen. Die Frauen, die einen Tante-Emma-Laden hatten, trugen weiße gestärkte Schürzen und ihre Haare waren streng zu einem Knoten gebunden. Mehrmals am Tag wurden Kuhherden auf die Wiese getrieben und die Hühner liefen frei auf dem Hof und der Straße herum. Es war eine schöne Zeit, anno dazumal".Illustriert mit Abbildungen von Original-Gemälden der Autorin.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Historisches und Uriges aus der Eifel
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Es war einmal', so könnte Resi Röder ihr Buch auch nennen. Sie kombiniert in diesem Buch ihre Erinnerungen an die Eifel, wie sie sie als Kind erlebt hat, mit den Erfahrungen, die sie bei ihren Recherchen zur Historie Simmeraths gemacht hat. 'Simmerath hatte viele Geschäfte, Tante-Emma-Läden, ein Krankenhaus, eine grosse Schule und eine Pfarrkirche mit eigenem Dechant. Die Simmerather wurden die 'Kragemänn' genannt, da sie im Geschäft einen weissen gestärkten Kragen trugen. Die Frauen, die einen Tante-Emma-Laden hatten, trugen weisse gestärkte Schürzen und ihre Haare waren streng zu einem Knoten gebunden. Mehrmals am Tag wurden Kuhherden auf die Wiese getrieben und die Hühner liefen frei auf dem Hof und der Strasse herum. Es war eine schöne Zeit, anno dazumal'. Illustriert mit Abbildungen von Original-Gemälden der Autorin.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Historisches und Uriges aus der Eifel
8,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Es war einmal', so könnte Resi Röder ihr Buch auch nennen. Sie kombiniert in diesem Buch ihre Erinnerungen an die Eifel, wie sie sie als Kind erlebt hat, mit den Erfahrungen, die sie bei ihren Recherchen zur Historie Simmeraths gemacht hat. 'Simmerath hatte viele Geschäfte, Tante-Emma-Läden, ein Krankenhaus, eine grosse Schule und eine Pfarrkirche mit eigenem Dechant. Die Simmerather wurden die 'Kragemänn' genannt, da sie im Geschäft einen weissen gestärkten Kragen trugen. Die Frauen, die einen Tante-Emma-Laden hatten, trugen weisse gestärkte Schürzen und ihre Haare waren streng zu einem Knoten gebunden. Mehrmals am Tag wurden Kuhherden auf die Wiese getrieben und die Hühner liefen frei auf dem Hof und der Strasse herum. Es war eine schöne Zeit, anno dazumal'. Illustriert mit Abbildungen von Original-Gemälden der Autorin.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Historisches und Uriges aus der Eifel
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Es war einmal', so könnte Resi Röder ihr Buch auch nennen. Sie kombiniert in diesem Buch ihre Erinnerungen an die Eifel, wie sie sie als Kind erlebt hat, mit den Erfahrungen, die sie bei ihren Recherchen zur Historie Simmeraths gemacht hat. 'Simmerath hatte viele Geschäfte, Tante-Emma-Läden, ein Krankenhaus, eine große Schule und eine Pfarrkirche mit eigenem Dechant. Die Simmerather wurden die 'Kragemänn' genannt, da sie im Geschäft einen weißen gestärkten Kragen trugen. Die Frauen, die einen Tante-Emma-Laden hatten, trugen weiße gestärkte Schürzen und ihre Haare waren streng zu einem Knoten gebunden. Mehrmals am Tag wurden Kuhherden auf die Wiese getrieben und die Hühner liefen frei auf dem Hof und der Straße herum. Es war eine schöne Zeit, anno dazumal'. Illustriert mit Abbildungen von Original-Gemälden der Autorin.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Historisches und Uriges aus der Eifel
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Es war einmal', so könnte Resi Röder ihr Buch auch nennen. Sie kombiniert in diesem Buch ihre Erinnerungen an die Eifel, wie sie sie als Kind erlebt hat, mit den Erfahrungen, die sie bei ihren Recherchen zur Historie Simmeraths gemacht hat. 'Simmerath hatte viele Geschäfte, Tante-Emma-Läden, ein Krankenhaus, eine große Schule und eine Pfarrkirche mit eigenem Dechant. Die Simmerather wurden die 'Kragemänn' genannt, da sie im Geschäft einen weißen gestärkten Kragen trugen. Die Frauen, die einen Tante-Emma-Laden hatten, trugen weiße gestärkte Schürzen und ihre Haare waren streng zu einem Knoten gebunden. Mehrmals am Tag wurden Kuhherden auf die Wiese getrieben und die Hühner liefen frei auf dem Hof und der Straße herum. Es war eine schöne Zeit, anno dazumal'. Illustriert mit Abbildungen von Original-Gemälden der Autorin.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot