Angebote zu "Mp3-Download" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Mord im Eifel-Express - Kriminalroman aus der E...
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

Agatha Christie in der Eifel! Jeden Tag rollt der RE 22 von Köln in die Eifel und wieder zurück. Auf dem Bahnsteig von Dahlem wartet der alte Nowak. Er hat alles verloren: seinen Lebensmittelladen, sein Zuhause, seine Familie und jeden Lebensmut. Zurückgezogen in eine Traumwelt, lebt er auf dem Hof von Schwester und Schwager und hofft jeden Tag darauf, dass wenigstens seine Frau zurückkehren wird. ´´Der Pendel wechselt ständig zwischen Spannung, Interesse und Verwirrung´´. Detlef Knut ´´Für Reisende die passende Lektüre, nicht nur bei Eifel-Reisen.´´ B.F. Wessel Carola Clasen wurde am 7. Mai 1950 in Köln geboren. Sie besuchte das Hildegard-von-Bingen-Gymnasium in Köln-Sülz und arbeitete nach einem Sprachenstudium zunächst einige Jahre als Fremdsprachenassistentin in Belgien. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland veröffentlichte sie einige Kurzgeschichten im Rundfunk und 1998 ihren ersten Eifel-Kriminalroman ´´Atemnot´´. Sie lebt und arbeitet in Hürth bei Köln. Carola Clasen wird die ´´Queen of Eifel-Crime´´ genannt und erwarb sich einen Namen mit zahlreichen Lesungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Mond über der Eifel - Kriminalroman aus der Eif...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

EINEN SOLCHEN MORD HAT DIE EIFEL NOCH NICHT GESEHEN: Jakob Stern, 43 Jahre alt, Heiler, Schamane, Feingeist und ansonsten ohne Beruf, wird in der Nähe seines abgelegenen Gehöfts aufgefunden. Mausetot, auf den dicken Ästen einer sogenannten heiligen Eiche. Kein Mensch kann sich erklären, wieso er ausgerechnet dort oben festgebunden wurde. Die Suche nach dem Täter gestaltet sich für Siggi Baumeister außerordentlich schwierig. Er lebt gewissermaßen im Auto zwischen der Vulkaneifel und dem Nationalpark Eifel. Kischkewitz, der Leiter der Mordkommission, fürchtet bereits, dass er diesen Fall unerledigt mit in Rente nehmen wird. Dabei bieten sich den Ermittlern pausenlos Zeugen an, die glauben, durch ihren Kontakt zu allerlei Engeln, Geistwesen, Sehern, Channeling-Spezialisten und sonstigen Spiritisten herausfinden zu können, wie denn der allseits beliebte Jakob zu Tode gekommen ist. Zum Glück hält Baumeister in diesem wirren esoterischen Wust seine fünf Sinne beisammen. Und so schält er zusammen mit Rodenstock und Emma langsam die ersten greifbaren Motive heraus: Habgier, Neid und Hass. Jacques Berndorf (Pseudonym des Journalisten Michael Preute) wurde 1936 in Duisburg geboren und wohnt - wie sollte es anders sein - in der Eifel. Pfeifenraucher Berndorf kann ohne Katzen und Garten nicht gut leben und weigert sich, über Menschen und Dinge zu schreiben, die er nicht kennt oder nicht gesehen hat. ´´Jacques Berndorf ist der Eifel-Krimi-Guru´´, urteilte die Hamburger ZEIT.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Hexennacht - Ein phantastischer Roman aus der E...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Arved Winter wurde vor kurzem seines Amtes als Pfarrer in einer Trierer Gemeinde enthoben, weil er von der Kanzel herab verkündete, er glaube nicht mehr an Gott. In tiefer Enttäuschung und starken Zweifeln an Gott und der Welt, vor allem aber an seinen Stellvertretern auf Erden, macht er einen Ausflug in die Eifel. Er bemerkt seltsame Aktivitäten, huschende Gestalten, und je später es wird, desto merkwürdiger und unheimlicher wird das Geschehen in den kleinen Dörfern, durch die er fährt. Erst spät begreift er, dass es sich um Vorbereitungen für die nahende Walpurgisnacht handelt. Das Wetter wird schlechter, und noch in Gewitter und Dunkelheit fährt Winter ziellos umher. Da entdeckt er in einem Waldstück eine Frau, die wild gestikulierend seinen Wagen anhält. Sie ist völlig hysterisch und bittet Winter um Hilfe. Ihr Mann, so berichtet sie, liege mitten im Wald im Sterben. Michael Siefener wurde 1961 in Köln geboren und ist ein deutscher Schriftsteller und Übersetzer. Nach dem Studium und der Promotion in den Rechtswissenschaften wandte er sich seiner Passion der Literatur zu. Er hat zahlreiche Werke der phantastischen und historischen Literatur veröffentlicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Fluchtwunden - Eifel-Krimi (Ungekürzt) (MP3-Dow...
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Krimi voller Spannung und Dramatik. Ein Verkehrsunfall, wie er täglich geschieht - eine Katastrophe, bei der vier Menschen ihr Leben lassen. Die erfolgreiche junge Popsängerin Kathi konnte mit ihrem Porsche unerkannt vom Unfallort fliehen. Die zerbrechliche junge Frau, die in ihrem Leben schon viele Schmerzen hat erleiden müssen, gerät nach dem Unfall erneut in die Fänge eines fast vergessenen Symptoms: Sie ritzt. Denn Blut und Schmerz nehmen den Kummer, glaubt Kathi. ´´Die Idee zum Plot ist genial.´´ - Kunde bei Amazon Manfred Reuter, Jahrgang 1957, Journalist beim Trierischen Volksfreund, lebt in Prüm in der Eifel. Er absolvierte eine journalistische Ausbildung in Aurich/Ostfriesland und bildete sich fort in Hamburg, Köln, Oldenburg, Münster und Bremen. Seine erste Publikation veröffentlichte er im Jahr 1993: ´´Fassade´´. Sein erster Roman erschien im Jahr 2005: ´´Der Kirchenmann´´. Manfred Reuter ist verheiratet und hat drei Kinder.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 14, 2018
Zum Angebot
Die Eifel-Connection / Siggi Baumeister Bd.19 (...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Frühmorgens wird auf einem der sanften Eifelhügel der Mercedes des Unternehmers Norbert Bleckmann gefunden. Hinter dem Steuer sitzt sein Besitzer - tot. Bleckmann war als knallharter Geschäftsmann bekannt, als einer, der sich den Satz ´´Die Welt ist Krieg, wenn du Rücksicht nimmst, bist du tot´´ zu eigen gemacht hat. An seinem Ableben gibt es zunächst nichts Verdächtiges, er hat sich allem Anschein nach schlicht überarbeitet. Naturgemäß wittert der Journalist Siggi Baumeister dennoch mehr hinter diesem Szenario, und tatsächlich wird es mysteriös, als sich herausstellt, dass der Beifahrersitz an Bleckmanns Seite penibel gereinigt wurde. Die Staatsanwaltschaft in Trier will trotzdem nicht ermitteln, und Baumeister macht sich gemeinsam mit Emma und Rodenstock auf eigene Faust an die Recherche. Eine erste Spur führt zu Markus Glatt, einem Eifeler Fabrikanten, einem Selfmademan, der es mit Schuhen, Lampen, Madonnenfiguren und einer ansonsten kaum zu entwirrenden Ansammlung verschiedener Geschäftszweige zum größten Arbeitgeber der Region gebracht hat. Glatt ist ein Choleriker, ein Ekel, und Glatt scheint ein Mann zu sein, der zu allem fähig ist. Baumeister entdeckt zudem, dass auch heute, über sechzig Jahre nach Ende des Krieges, der Schmuggel in der grenznahen Eifel eine große Rolle spielt. Während er noch versucht, die zwielichtigen Geschäftsbeziehungen zwischen Bleckmann und Glatt zu entwirren, führt eine neue Spur zu den Prostituierten, die am Ende der A1 bei Blankenheim ihren Geschäften im Wohnmobil nachgehen. Ausgerechnet in einem der fahrbaren Liebesnester wird eine weitere Leiche gefunden ?

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
E Steckelche Läwwe - Geschichte in Geschichten ...
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Stückchen Leben - E Steckelche Läwwe - erzählt jede der Geschichten, die Katharina Wolter in ihrer Heimat am Eifelrand sowie im Moseltal und auf den gegenüberliegenden Hunsrückhöhen gesammelt und (in Hochdeutsch mit Mundartdialogen) nacherzählt hat. Es ist das Leben der einfachen Leute auf dem Lande, sie schreibt so auch die Geschichte der Bevölkerung ihrer Heimat, die in den Geschichtsbüchern kaum vorkommt. Katharina Wolter stammt vom Bauernhof und ihre Herkunft macht sie besonders aufnahmefähig für die Beschreibungen bäuerlichen Lebens und Arbeitens, die in den ´´Steckelcher´´ immer wieder Teil des Geschehens sind. Dazu kommt ihr volkskundliches Interesse, das sich in präzisen Schilderungen alter Techniken und Wirtschaftsformen äußert. So beschreibt sie zum Beispiel das Bucheckernsammeln und die folgende Öl-Herstellung, die früher auf den Dörfern üblich war, oder das Buttern, Räuchern und Loheschälen. Sie erzählt von den Mahlzeiten und von der Kleidung unserer Vorfahren, vom Glauben und vom Aberglauben, von Beziehungen und von ´´Beziehungskisten´´ in früherer Zeit, wobei auch der oft derbe Humor der Landleute nicht zu kurz kommt. Katharina Wolter, geboren 1928 in Binningen, Kreis Cochem-Zell, lebte von ihrer Geburt bis zu ihrem Tod in ihrem Eifeldorf nicht weit von der Mosel und schrieb Geschichten, Erzählungen und Gedichte aus ihrer Heimat, teilweise auch im Dialekt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Das Rätsel der Templer (Ungekürzt) (MP3-Download)
€ 10.99 *
ggf. zzgl. Versand

Mystery pur: Ein hochdramatischer Templer-Roman, der einen Bogen schlägt vom Jerusalem des Jahres 1156 bis in die Eifel im Jahr 2004. Im Jahr 1156 bringt der Großmeister der Templer einen geheimnisvollen Gegenstand aus Jerusalem nach Südfrankreich. Dieses Artefakt sorgt dafür, dass der Orden zu unermesslichem Reichtum gelangt - und dass für die Tempelritter die Grenzen von Raum und Zeit verschwinden. Als 150 Jahre später der Orden vom französischen König verboten und verfolgt wird, soll Gero von Breydenbach, ein Templer aus Trier, zusammen mit seinen Getreuen in die deutschen Lande fliehen, um die dortigen Brüder zu warnen und den Untergang des Ordens zu verhindern. In der Zisterzienserabtei von Heisterbach soll er einem Mittelsmann des hohen Rates der Templer eine geheime Losung überbringen, damit dieser das so genannte ´´Haupt der Weisheit´´ zum Leben erwecken kann. Eine gefahrvolle, wahrhaft phantastische Reise beginnt, denn plötzlich finden sich Gero und sein jugendlicher Knappe im 21. Jahrhundert wieder! Die deutsche Bestsellerautorin Martina André wurde 1961 in Bonn geboren. Sie hat viele erfolgreiche Werke veröffentlicht und ist besonders für ihre Templerromane bekannt. Martina André lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von Koblenz sowie in Edinburgh in Schottland, das ihr zur zweiten Heimat geworden ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 11, 2018
Zum Angebot
Vergeltung im Münzhaus (Ungekürzt) (MP3-Download)
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Köln 1408: Im Haus des Münzwechslers Henns Birboim wird ein Toter aufgefunden - brutal erstochen. Ein Knecht beschuldigt die junge Hebamme Clara des Mordes an ihrem Vater. Offenbar ein Racheakt: Der Tote hatte das Mädchen einst an ein Hurenhaus verpfändet, um seine Schulden zu begleichen. Im Kerkerturm wird Clara bald ein zweiter Mord zur Last gelegt. Apothekerin Adelina setzt mit ihrer Tochter Griet alles daran, dem unglücklichen Mädchen zu helfen. Unterstützung erhalten sie dabei aus einer Richtung, aus der sie es nie für möglich gehalten hätten ... PETRA SCHIER, Jahrgang 1978, lebt mit Mann und Hund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und seit 2003 arbeitet sie als freie Autorin. Ihre sehr erfolgreichen historischen Romane erscheinen im Rowohlt Taschenbuch Verlag, ihre Weihnachts- und Liebesromane bei Rütten & Loening sowie MIRA Taschenbuch und Weltbild. Sie ist Mitglied im Syndikat und bei DELIA sowie Vorsitzende der Jury des DELIA-Literaturpreises sowie des DELIA-Jugendliteraturpreises.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Frevel im Beinhaus (Ungekürzt) (MP3-Download)
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Etwas Unglaubliches ist passiert! Aus einem Beinhaus wurden doch tatsächlich Schädel und Knochen gestohlen. Die Kölner Bürger sind über diesen gottlosen Frevel empört. Nur kurze Zeit später wird im Hinterhof von Adelina eine schwangere Frau getötet. Medicus Neklas Burka, der Ehemann der Apothekerin, wird direkt verdächtigt, da geglaubt wird, er habe die Schwangere für seine Experimente missbraucht. Adelina setzt es sich in den Kopf seine Unschuld zu beweisen. Aber als sie kurz darauf Schädel und Knochen in einem geheimen Raum in ihrem eigenen Keller entdeckt, kommt auch ihr Zweifel. In dieser Buchreihe geht es um Adelina Burka, die als Meisterin einer Apotheke im 14 Jahrhundert arbeitet und lebt. Immer wieder gerät sie zwischen die Fronten krimineller Machenschaften vor dem Hintergrund der historischen Ereignisse, die zu jener Zeit einen großen Einfluss in Köln hatten. Doch auch ihr Privatleben beschäftigen Adelina immer wieder aufs Neue. Die 1978 geborene Autorin Petra Schier studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen. Seit 2003 arbeitet sie als freie Lektorin und Autorin. Gemeinsam mit ihrem Mann lebt sie in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie veröffentlicht ihre Romane und Geschichten bei verschiedenen Verlagen. Des Weiteren publiziert sie verlagsunabhängig ebenfalls erfolgreich verschiedenen Krimi- und Thrillerserien unter dem Pseudonym Mila Roth. Beim DELIA-Literaturpreis und dem Jugendliteraturpreises der entsprechenden Autorenverbindung ist sie Vorsitzende der Jury und damit auch Mitglied des Vorstands.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Ansichten eines Clowns (Ungekürzt) (MP3-Download)
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand

Bölls Hauptfigur und Ich-Erzähler, der Clown und Pantomime Hans Schnier, braucht für die Religion eine Amtskirche ebensowenig wie für die Liebe. Er verteidigt seine individuelle Freiheit gegen jegliches Ordnungsprinzip und jeden Machtanspruch. Seine bitteren Wahrheiten spricht er aus in der Maske des Clowns. Über seinen Roman ´´Ansichten eines Clowns´´ sagte Böll, sein Handlungsvorwurf sei eigentlich die Geschichte von Theseus und Ariadne. Theseus im Labyrinth, Ariadne schneidet den Faden ab und da sitzt er da, und das Labyrinth ist der politische deutsche Katholizismus. Geboren 1917 in Köln, diente er während des Zweiten Weltkriegs als Soldat in der Wehrmacht. Anfang der 1950er Jahren begann Bölls Schriftstellerkarriere und er veröffentlichte neben zahlreichen Erzählungen und Kurzgeschichten unter anderem die Werke ´Irisches Tagebuch´ (1957) und ´Ansichten eines Clowns´ (1963). Böll machte sich einen Namen als vehementer Kritiker des politischen Etablissements und wurde Anfang der 1970er Jahre Präsident des PEN-Clubs. Nach der Veröffentlichung eines skandalumwitterten Essays über Ulrike Meinhof im Spiegel wurde ihm fälschlicherweise vorgeworfen, ein Sympathisant des RAF-Terrorismus zu sein. Eines seiner bekanntesten Werke, ´Die verlorene Ehre der Katharina Blum´, erschien 1974 als Reaktion auf seine Erfahrungen im Zusammenhang mit dieser Affäre. Sein Leben lang nahm Böll aktiv Anteil am politischen Geschehen im In- und Ausland und setzte sich ein für Frieden und Menschenrechte. 1985 verstarb er in seinem Haus in der Eifel.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 14, 2018
Zum Angebot