Angebote zu "Herbst" (15 Treffer)

Frühling, Sommer, Herbst und Mord - Kriminelle ...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2002

Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
24 Wanderungen Eifel Nord
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel ist eine der schönsten Wanderregionen Deutschlands. Allerorts finden Kulturinteressierte sehenswerte Burgen, Kirchen und Spuren aus der Römerzeit. Die Landschaft ist abwechslungsreich und das Klima ideal für Wanderer. Die Eifel ist zu jeder Jahreszeit schön: Im Frühjahr wirken die Narzissen in manchen Tälern wie gelbe Teppiche, im Sommer bildet das Eifelgold (Ginster) einen perfekten Kontrast zum satten Grün der Wälder. Im Herbst leuchtet überall das Laub in allen Farben und das Ahrtal lockt mit seinen Weinbergen sogar Wandermuffel an. Das Buch berücksichtigt auch, dass die Eifel im Winter ihren ganz besonderen Reiz hat: Einige der Touren sind auch für Winterwanderer gut geeignet. Mit ihrem Wanderführer wendet sich die Autorin an alle Wanderfreunde, die einen Tag oder ein Wochenende im Nordteil der Eifel verbringen wollen. Eine gute Mischung aus Touren mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden führt in alle Teilregionen der nordrhein-westfälischen Eifel und über die Landesgrenze hinaus in die Belgische Eifel. Ein zweiter Band zum Südteil der Eifel ist schon in Arbeit. Viele der beschriebenen Wanderungen zeigen kleine Ausschnitte längerer Fernwanderwege oder Pilgerwege. Sie machen Lust auf einen kompletten Wanderurlaub in der Eifel. Kurze barrierefreie Wanderungen, die auch mit Buggy problemlos bewältigt werden können, sind ebenso enthalten wie Tageswanderungen. Alle beschriebenen Wanderungen wurden zudem von der Autorin zusammen mit ihren beiden Neufundländern auf Hundetauglichkeit geprüft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
111 Orte in der Eifel, die man gesehen haben mu...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Wittlich steht ein Stück der Berliner Mauer. In Alendorf verschwindet ein Bach im ´´Schluckloch´´. Und in Kyllburg wandelt man auf dem ´´Hopfenpfad´´ entlang der ehemaligen Anbauterrasse für das Herbe im Bier. Mit anderen Worten: Die Eifel ist ganz zu Recht berühmt für ihre Burgen und Burgruinen, für ihre Klöster und Kirchen. Aber auch jenseits der historischen Repräsentationsbauten offeriert sie ausgesprochen schräge Aussichten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wolfsherbst: Ein phantastischer Roman aus der E...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Packender Thriller mit unheimlicher, spannender Handlung!Eine Serie grausamer Mordfälle erschüttert die Öffentlichkeit in der Nordeifel. Ein Team von Spezialisten der Mordkommission versucht, den Täter zu fassen, der mit bis dahin nicht gekannter Brutalität zu Werke geht. Außer der Tatsache, dass allen Bluttaten eine bizarre Art der Inszenierung zu Eigen ist, deutet nichts darauf hin, dass es sich hierbei um etwas anderes als einen gewöhnlichen Kriminalfall handeln könnte. Aber genau das ist es nicht.Es sind verborgene Kräfte am Werk, die alles andere als natürlichen Ursprungs sind. Sie führen die Ermittler immer wieder auf fatale Art und Weise in die völlig falsche Richtung. Routinierte Polizeibeamte, die eigentlich damit beschäftigt sind, den Täter zu suchen, verwischen plötzlich wichtige Spuren, weil sie selbst nicht mehr wissen, auf welcher Seite sie eigentlich stehen. Und aus den schwärzesten Tiefen der menschlichen Geschichte nähert sich schleichend aber unaufhaltsam eine Gefahr, von der bislang noch niemand etwas ahnt...Georg Miesen, geb. 1962, lebt in der Eifel, entdeckte als ´´Spätberufener´´ 1998 sein Talent zum literarischen Schreiben. Im Herbst 2002 kamen gleich zwei seiner Werke heraus: Der Roman ´´Hexensommer´´ und die Weihnachtserzählung ´´Der Weihnachtsdrache´´. Zwischendurch schreibt er Reportagen, lyrische Texte, Gedichte, Kurzgeschichten und Meditationen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Peter Woy. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/005124/bk_lind_005124_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Weiberdorf 2000: Frauenschicksale aus der Eifel...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sophie Langes Roman geht von einer Situation aus, wie sie Clara Viebig in ihrem ´´Weiberdorf´´ aus dem Jahre 1900 geschildert hat. Vor dem Hintergrund eines Eifeldorfes, das sich über ein Jahrhundert hin entwickelt, wird Frauenleben von 1900, 1933, 1966 und 1999 geschildert. Wir erleben den Wandel, den die Frauen und mit ihnen ihre Position in der Gesellschaft durchgemacht haben - endend mit einer Vision dessen, was Frauenwunsch und Frauenkraft in Gemeinschaft mit ihren Partnern erreichen kann.Packend und fesselnd werden die einzelnen Begebenheiten erzählt. Bildhafte Schilderungen machen die Romangestalten lebendig. Die Zuhörer werden sich in der einen oder anderen Frauengestalt und ihrem Schicksal wieder erkennen und es so mitempfinden können. Die herbe Schönheit der Eifellandschaft und die Verbundenheit der Menschen mit der Natur und ihren wiederentdeckten Schätzen, mit der Frömmigkeit und mit dem geheimen Wissen aus grauer Vorzeit geben dem Hörbuch seinen besonderen Zauber. Es ist spannend und informativ zugleich und für den Hörer ein besonderer Gewinn.Sophie Lange wurde 1936 in Aachen geboren, lebt seit 1962 in der Nordeifel, und widmet sich in Sachbüchern und Romanen dem Sagenschatz und der Geschichte dieser Gegend. Ihr besonderes Interesse gilt dabei der Frauengeschichte. Aber auch Glaubensvorstellungen, Mythologie und weltliches Brauchtum der vergangenen Jahrhunderte finden in ihrem Schaffen einen Platz. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Marlies Wenzel. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003948/bk_lind_003948_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Das Schicksal der Templer - Episode III (eBook,...
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Herbst 1315 - Eifel/Bonn/Köln: Jegliche Hoffnung auf ein Leben in Frieden und Wohlstand hat sich für Gero von Breydenbach mit dem plötzlichen Auftauchen eines Todfeindes aus früheren Zeiten zerschlagen. Weil er die Existenz seiner Eltern und seines Bruders retten will, ist er gezwungen, zusammen mit seiner schwangeren Frau Hannah und seinem Knappen bei Nacht und Nebel die Flucht ins Unbekannte anzutreten. Zu allem Übel muss er sich dabei auch noch einem alten Bekannten annehmen, den er abgrundtief hasst, und das nicht nur, weil dieser es auf seine Frau abgesehen hat. Bei seiner Flucht trifft Gero überraschend auf einige Ordensbrüder und Sir Walter of Clifton, einen ehemaligen Commander der schottischen Templer, der ihn für die Verteidigung eines unglaublichen Geheimnisses anwerben will.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
V 1 ´´Eifelschreck´´
32,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Dokumentation wird die Einsatzgeschichte der V 1, die von der deutschen Bevölkerung wegen der hohen eigenen Verluste auch Eifelschreck genannt wurde, dargestellt. Hauptsächlich wird das Wirken der III. Abteilung des Flakregimentes 155 (W) in der Eifel, im Westerwald und im Bergischen Land beleuchtet. Neben der Beschreibung des Waffensystems V 1 und dem Aufbau einer Feuerstellung, wird im Detail beschrieben, was im Herbst und Winter 1944/ 45 in der Eifel und dem Rechtsrheinischen vor sich ging. Die Folgen der über 5600 Abschüsse für die deutsche Bevölkerung im Einsatzgebiet und die Wirkungen des Waffensystems in den Zielgebieten wird dargestellt. Bisher nicht veröffentlichte Aufklärungsfotos und Berichte der alliierten Luftwaffe bereichern dieses Buch ebenso wie zahlreiche Zeitzeugen, die ihr Erlebtes mit der V 1 berichten. Auch empfehlen die Autoren mehrere Besichtigungstouren, die aufzeigen, wo welche Spuren dieser Vergangenheit heute noch zu sehen sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Zeitreiseführer
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel atmet Geschichte. Der herb-schöne Landstrich im äußersten Westen Deutschlands verteilt sich auf Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz sowie den östlichsten Teil des angrenzenden Belgiens. Bis nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges galt die Landschaft als karg und wurde meist von armen Bauernfamilien bevölkert. Schuld an dieser Situation war vor allem die Grenznähe zu den heutigen BeNeLux-Staaten, welche die Eifel oft zum militärischen Aufmarschgebiet werden ließ. Von den Zeiten der napoleonischen Besatzung über die Herrschaft Preußens bis hin zu den Nationalsozialisten lag sie somit oft im Mittelpunkt kriegerischer Auseinandersetzungen. Viele der heute noch sichtbaren Zeichen der Geschichte stammen aus dem ´´Dritten Reich´´ von 1933-45. Sei es der Westwall, die ´´Ordensburg´´ Vogelsang, die Gebiete zweier der verlustreichsten Schlachten in den Ardennen und im Hürtgenwald oder Adolf Hitlers Hauptquartier ´´Felsennest´´ - Zahlreiche Zeitzeugen des Zweiten Weltkrieges lassen sich noch heute in der Eifel entdecken. Und das Interesse ist groß, denn allein 140.000 Menschen besuchten in 2006 die ´´Ordensburg´´ Vogelsang in der Nordeifel, welche heute das besterhaltene NS-Bauwerk in ganz Deutschland darstellt. Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken. Und das oft an Stellen, an diesich wissentlich kaum ein Besucher verläuft ... Der Zeitreiseführer von Alexander Kuffner führt mit einem anderen Blick durch diesen Landstrich und lässt den Leser die Eifel neu kennenlernen - ob als Tourist oder als Einheimischer. Dieses Buch erschlägt nicht mit seitenlangen historischen Abhandlungen, sondern führt den Leser erklärend zu den heute noch sichtbaren Schauplätzen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges. Zahlreiche Karten, GPS-Koordinaten zu allen Zielen, viele (auch vergleichende) Fotos von damals und heute, einfache Wegbeschreibungen sowie kurz und prägnant aufbereitete Hintergrundinformationen begleiten kompakt beim Lesen und Entdecken. Die übersichtliche Aufteilung der Kapitel und Karten helfen bei der individuellen Planung einer Zeitreise durch die Eifel, ob zu Fuß oder mit dem Auto, ob für Solo-Entdecker, zu zweit oder für Familien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Das Schicksal der Templer - Episode II (eBook, ...
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Herbst 2005 - Luxemburg: Tom Stevendahl ist es mit Unterstützung seines luxemburgischen IT-Kollegen, Paul Colbach, gelungen, den defekten Timeserver erneut zu aktivieren und seinen Plan, seine ehemalige Verlobte Hannah in der Vergangenheit zu suchen, in die Tat umzusetzen. Doch anstatt sie zu finden, landet er in einem lebensbedrohlichen Desaster, dessen Ende nicht abzusehen ist. Und auch General Lafour, Leiter einer geheimen NSA-Einheit, lässt sich nicht ohne weiteres abschütteln. Herbst 1315 - Breidenburg/Eifel: Gero von Breydenbach setzt derweil all seine Hoffnung in seine Tante, die ihm einen neuen Namen und eine neue Existenz als zukünftiger Graf von Lichtenberg versprochen hat. Nur so kann er vor einer weiteren Verfolgung als ehemaliger Templer sicher sein. Doch dann taucht unerwarteter Besuch auf, der droht, seine vielversprechenden Zukunftspläne mit einem Schlag zunichte zu machen. Gefangen zwischen der Aussicht auf ein besseres Leben und der Gefahr, alles zu verlieren, was ihm je etwas bedeutet hat, trifft Gero eine folgenschwere Entscheidung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot