Angebote zu "Digital" (137 Treffer)

Mords-Eifel, Hörbuch, Digital, 1, 437min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jacques Berndorf hat die Eifel berühmt gemacht, jenen ´´Wilden Westen´´ Deutschlands, in dem neben Mineralwasser auch reichlich Blut fließt, und in dem unter der Oberfläche nicht nur die Vulkane brodeln.In diesem Sammelband hat der Erfinder des ´´Eifelkrimis´´ all seine schwarzen Schafe um sich versammelt: Carola Clasen, Ralf Kramp, Gisbert Haefs, Carsten Sebastian Henn und viele andere haben ihre literarischen Leichen in eine raue Landschaft gelegt, die tatsächlich wie geschaffen scheint für Kriminalgeschichten. In knapp zwanzig mörderischen Eifel-Kurzkrimis bieten Berndorf & Co. spannendste Unterhaltung.Jacques Berndorf (Pseudonym des Journalisten Michael Preute) wurde 1936 in Duisburg geboren und wohnt - wie sollte es anders sein - in der Eifel. Pfeifenraucher Berndorf kann ohne Katzen und Garten nicht gut leben und weigert sich, über Menschen und Dinge zu schreiben, die er nicht kennt oder nicht gesehen hat. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jacques Berndorf, Ralf Kramp. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003754/bk_lind_003754_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Naturgewalten: Geschichten aus der Eifel, Hörbu...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Naturgewalten ist eine weitere der berühmten Novellensammlungen Clara Viebigs. 1905 wurden diese neun Geschichten aus der Eifel zum ersten Mal veröffentlicht und in den folgenden Jahren immer wieder neu aufgelegt. Dann allerdings vergriffen, waren sie seit Jahrzehnten nur noch antiquarisch zu bekommen und erscheinen nun wieder in der Originalfassung. Vom moselnahen, lieblichen Bad Bertrich über den Blankenheimer Raum bis zu den rauen, öden Hochflächen des Venn reichen die Schauplätze der Erzählungen Clara Viebigs in diesem Hörbuch. Dabei spielen die Naturgewalten zwar auch im direkten Sinn als Wind und Wetter eine Rolle. Sie bestimmen mit dem Ablauf der Jahreszeiten den Arbeitsrhythmus der Menschen auf dem Land, sie greifen als Unwetter, als Schneesturm, als Blitz und Donner auch direkt in ihr Leben ein. Genauso wichtig aber sind der Autorin die Gewalten der Natur im Menschen selbst, die mit oft unabänderlicher Konsequenz das Leben beeinflussen und sogar bestimmen. Clara Viebig wurde am 17.7.1860 in Trier geboren und starb am 31.7.1952 in Berlin. Seit 1897, als mit den Novellen ´´Kinder der Eifel´´ und dem Roman ´´Rheinlandstöchter´´ ihre ersten Bücher erschienen, hat Clara Viebig die Aufmerksamkeit eines breiten Publikums geweckt und mit immer neuen Werken über Jahrzehnte erhalten. Viele ihrer Romane und Erzählungen spielen im Rheinland und in der Eifel. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Stefanie Otten. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003604/bk_lind_003604_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Totholz: Kriminalroman aus der Eifel, Hörbuch, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das mit dem Landleben in der Eifel hat sich Jo Frings einfacher vorgestellt. Entflohene Kühe, ein undichtes Dach und die kleinen Streitereien mit seiner Freundin Christa lassen ihn manchmal wehmütig an sein früheres, ungebundenes Leben zurückdenken. Ein schreckliches Ereignis bringt ihn allerdings ganz unerwartet auf andere Gedanken: Die amerikanische Künstlerin Lorna, die in der Abgeschiedenheit der alten Sägemühle neue Inspiration sucht, verschwindet plötzlich spurlos. Erst kürzlich hat sie Jo gegenüber einen mysteriösen Fund im Wald erwähnt und damit seine Neugier geweckt. Lornas Verschwinden ist nur der Auftakt einer Reihe schrecklicher Geschehnisse. Ohne es zu ahnen, gerät Jo bei der Suche nach den Hintergründen in ein Netz von tragischen Verstrickungen, das vor vielen Jahren scheinbar unbemerkt geknüpft wurde. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ralf Kramp. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/003724/bk_edel_003724_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Unter Kollegen: Kurzkrimi aus der Eifel, Hörbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eifel-Kurz-Krimi mit herrlich schwarzem Humor!Wenn ein Mörder auf einen anderen Mörder trifft, müssen bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Harald Bongart schildert in seiner Kurzgeschichte die skurillen Gedanken eines Frauenmörders, der sich an einer Männermörderin rächen will. Ob das gut geht?Harald Bongart ist Geschichtswissenschaftler und arbeitet als Stadtarchivar in Bad Münstereifel. Als Autor von Kurzkrimis setzt er hochwertige Lebensmittel mitunter als Mordwaffe ein. Seine Geschichten erschienen in zahlreichen Anthologien, zuletzt in den von Jacques Berndorf herausgegebenen Tatort-Eifel und Tatort-Eifel 2. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ingo Naujoks. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/005027/bk_lind_005027_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Kischkewitz ahnt etwas: Kurzkrimi aus der Eifel...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Spannender Kurz-Krimi von Eifel-Krimi-MeisterDer Mord an einem unbeliebten Mannes gibt Kommissar Kischkewitz Rätsel auf. Wie kam der betrunkene Mann in die Melkkammer eines Bauernhofes? Als Mordwaffe entpuppt sich ein dicker, eisenharter Eichenast, doch wieso hat der Täter das Fleischerbeil, das neben dem Kopf des Opfers gefunden wird, nicht benutzt, sondern nur daneben gelegt? Eine fieberhafte Tätersuche beginnt.Jacques Berndorf (Pseudonym des Journalisten Michael Preute) wurde 1936 in Duisburg geboren und wohnt - wie sollte es anders sein - in der Eifel. Pfeifenraucher Berndorf kann ohne Katzen und Garten nicht gut leben und weigert sich, über Menschen und Dinge zu schreiben, die er nicht kennt oder nicht gesehen hat. ´´Jacques Berndorf ist der Eifel-Krimi-Guru´´, urteilte die Hamburger ZEIT. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jacques Berndorf. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/005021/bk_lind_005021_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Das Kreuz im Venn: Roman aus der Eifel, Hörbuch...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Stadt (leicht als Monschau zu erkennen) lebt der reiche Fabrikbesitzer samt Familie und trifft sich mit seinen bürgerlichen Freunden im Gasthof ´´Zum weißen Schwan´´, der von der attraktiven und offenherzigen Witwe Helene geleitet wird. Auch die in ihrem Standesdünkel befangenen Offiziere vom nahen Truppenübungsplatz zieht es dorthin. In Heckenbroich, dem nahe gelegenen Eifeldorf auf der Höhe, sind die Bauern mit ihrer Arbeit noch voll eingebunden in den Ablauf der Jahreszeiten, und strenge religiöse Vorstellungen bestimmen wie seit altersher das Leben in den Familien. Jenseits der Dorfwiesen, hoch oben im Moor, liegt das Lager mit 40 Strafgefangenen, die dort das Land urbar machen sollen. Unter dem strengen Regiment des Aufsehers führen sie ein hartes, karges Arbeitsleben, in jeder Hinsicht am Rande der Gesellschaft. Clara Viebig hat im ´´Kreuz im Venn´´ ein eindrucksvolles Bild der gesellschaftlichen Situation jener Zeit geschaffen. Clara Viebig wurde am 17.7.1860 in Trier geboren und starb am 31.7.1952 in Berlin. Seit 1897, als mit den Novellen ´´Kinder der Eifel´´ und dem Roman ´´Rheinlandstöchter´´ ihre ersten Bücher erschienen, hat Clara Viebig die Aufmerksamkeit eines breiten Lesepublikums geweckt und mit immer neuen Werken über Jahrzente erhalten. Viele ihrer Romane und Erzählungen spielen im Rheinland und in der Eifel. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Stefanie Otten. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003671/bk_lind_003671_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Vom Müller Hannes: Eine Geschichte aus der Eife...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Müller-Hannes ist ein Sonntagskind mit den besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches und glückliches Leben als wohlhabender Mühlenbesitzer im Tal der Kleinen-Kyll bei Manderscheid. Damit wirklich alles zum Besten gedeiht, vermittelt ihm sein Vater auch noch eine ´´gute Partie´´ und verheiratet ihn mit Tina, der schönen, reichen Winzertochter von der Mosel. Nach der Hochzeit übernimmt Hannes die Mühle - und von da an geht es bergab. Zunächst unmerklich, aber schließlich mit unumkehrbarer Konsequenz, wirtschaftet er den Betrieb herunter und bringt sich und seine Familie um die in Generationen aufgebaute Korn- und Sägemühle. Von Kindheit an ist er in die Rolle des reichen Müllers hineingewachsen, arbeiten und wirtschaften aber hat er nie wirklich gelernt. Erst als Müller-Hannes alles Ererbte und Geschenkte verloren hat und ihm nichts mehr bleibt außer der Hilfe seiner Tochter, findet er wieder zu sich selbst. Clara Viebig wurde am 17.7.1860 in Trier geboren und starb am 31.7.1952 in Berlin. Seit 1897, als mit den Novellen ´´Kinder der Eifel´´ und dem Roman ´´Rheinlandstöchter´´ ihre ersten Bücher erschienen, hat Clara Viebig die Aufmerksamkeit eines breiten Lesepublikums geweckt und mit immer neuen Werken über Jahrzente erhalten. Viele ihrer Romane und Erzählungen spielen im Rheinland und in der Eifel. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Eva Kraiss. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003582/bk_lind_003582_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Sudoku-Man: Kurzkrimi aus der Eifel, Hörbuch, D...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sudoku mal anders - Kurz-Krimi mit viel Spannung!Eine gelangweilte Kellnerin aus Meckenheim träumt von der großen weiten Welt. Da betritt eines Tages ´´Sudoku-Man´´ das Café. Was steckt hinter diesem seltsamen Mann, der so gar nicht in die Eifel passt? Und was steht der Kellnerin bevor, nachdem ihr klar wird, dass Sudoku-Man vor Jahren mit einem Freund einen Bankraub verübte? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ann Kathrin Kramer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/005023/bk_lind_005023_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Das Weiberdorf: Roman aus der Eifel, Hörbuch, D...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein kleines Eifeldorf, abseits der großen Straßen und der Eisenbahn, ist der Schauplatz dieses Romans. In den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts verdingen sich praktisch alle arbeitsfähigen Männer des Ortes bei den aufblühenden Stahlwerken im Ruhrgebiet. Sie werden Gastarbeiter und sehen ihre Heimat und ihre Familien nur noch zweimal im Jahr. Dann wird gefeiert und getanzt, dann wird das versäumte Leben nachgeholt, bis sie nach 10 Tagen wieder abreisen müssen. Zurück bleibt ein Dorf ohne Männer, das Weiberdorf. Clara Viebig nimmt die Geschichte eines kleinen Falschmünzers zum Ausgangspunkt ihrer Beschreibung von Eisenschmitt bei Manderscheid, dessen Identität kaum verhüllt wird. Weder Held noch Anti-Held ist dieser Peter Miffert, der mit seinem lahmen Bein nicht in die Ferne ziehen kann. So bleibt er zurück im Dorf, aber selbst in der Rolle als Hahn im Korb wirkt er wie ein Opfer der Umstände - genau wie die Frauen, die sich um ihn bemühen. Die müssen während der langen Abwesenheit der Männer die Arbeiten im Haus und auf den Feldern allein erledigen, und dass sie dann auch noch auf andere Gedanken kommen, hat ´´Das Weiberdorf´´ seinerzeit auf den Index der katholischen Kirche gebracht. Clara Viebig wurde am 17.7.1860 in Trier geboren und starb am 31.7.1952 in Berlin. Seit 1897, als mit den Novellen ´´Kinder der Eifel´´ und dem Roman ´´Rheinlandstöchter´´ ihre ersten Bücher erschienen, hat Clara Viebig die Aufmerksamkeit eines breiten Lesepublikums geweckt und mit immer neuen Werken über Jahrzente erhalten. Viele ihrer Romane und Erzählungen spielen im Rheinland und in der Eifel. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Eva Kraiss. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003028/bk_lind_003028_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot