Angebote zu "Kälter" (28 Treffer)

Die Eifel ist kälter als der Tod
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich hat Kriminalhauptkommissar Roger Lemberg die Leitung der SOKO-Eifel übernommen, um es in Zukunft etwas ruhiger angehen zu lassen. Doch gleich am ersten Tag bekommt er es mit einem mysteriösen Mordfall zu tun: Auf dem Skulpturenweg in Buchet wird eine weibliche Leiche gefunden. Schnell führen ihn seine Ermittlungen in ein Dickicht aus Eifersucht, Habgier, Neid und Hass, in dem es mehr Verdächtige gibt, als ihm lieb ist. Dabei hat der aus Mainz in seine Heimat Zurückgekehrte schon genug mit privaten Problemen zu tun. Ein seit Jahren schwelender Konflikt mit seinem Vater lodert erneut auf, und seine Ehe droht an seinem aufreibenden Job zu zerbrechen. Nur mühsam gelingt es Lemberg, Licht in das Dunkel des Falls zu bringen - da gibt es einen weiteren Toten. Und ehe Lemberg es sich versieht, hängt auch sein Leben an einem seidenen Faden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Die Eifel ist kälter als der Tod
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich hat Kriminalhauptkommissar Roger Lemberg die Leitung der SOKO-Eifel übernommen, um es in Zukunft etwas ruhiger angehen zu lassen. Doch gleich am ersten Tag bekommt er es mit einem mysteriösen Mordfall zu tun: Auf dem Skulpturenweg in Buchet wird eine weibliche Leiche gefunden. Schnell führen ihn seine Ermittlungen in ein Dickicht aus Eifersucht, Habgier, Neid und Hass, in dem es mehr Verdächtige gibt, als ihm lieb ist. Dabei hat der aus Mainz in seine Heimat Zurückgekehrte schon genug mit privaten Problemen zu tun. Ein seit Jahren schwelender Konflikt mit seinem Vater lodert erneut auf, und seine Ehe droht an seinem aufreibenden Job zu zerbrechen. Nur mühsam gelingt es Lemberg, Licht in das Dunkel des Falls zu bringen - da gibt es einen weiteren Toten. Und ehe Lemberg es sich versieht, hängt auch sein Leben an einem seidenen Faden. Edgar Noske, Jahrgang 1957, lebt als freier Autor im Rheinland und in der Eifel.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Eifel ist kälter als der Tod - Edgar Noske
0,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Die Eifel ist kälter als der Tod - Edgar Noske
0,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 11.04.2018
Zum Angebot
Die Eifel ist kälter als der Tod als eBook Down...
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,90 € / in stock)

Die Eifel ist kälter als der Tod:Eifel Krimi Edgar Noske

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Die Eifel ist kälter als der Tod als Buch von E...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,90 € / in stock)

Die Eifel ist kälter als der Tod:Roger Lemberg Eifel Krimi Edgar Noske

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Kalte Seelen
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Roman mit zeitgeschichtlichem Background gibt es Mord und Totschlag, Verbrechen an Juden und Kunstraub während der Nazizeit, eine Prostituierte, der nicht nur die Wandlung in eine angesehene Kunsthändlerin gelingt, sondern auch das jüngste Glied frappanter familiärer Verbindungen ist. Im Mittelpunkt des Geschehens steht ein angesehener Kölner Kunsthändler der eine skurille Idee für seine Nachfolge erfolgreich umsetzt und die kalte Seele seines verbrecherischen, vermeintlichen Vaters aufdeckt. Der Roman spielt in Köln, der Eifel und Jerusalem. In Israel streiten die rechtmässigen Erben der geraubten Gemälde mit allen Mitteln um die Rückgabe und schrecken nicht vor der Einschaltung von Mitarbeitern des Mossads zurück. Es zeigt sich, dass die auf verschiedenen Ebenen agierenden Beteiligten Berührungspunkte hatten oder haben. Die vorgesehene Rückgabe der Kunstwerke führt schliesslich zu einer überraschenden Lösung. Der Roman zeigt einen Abriss menschlicher Schwächen, Habgier und Skrupellosigkeit, aber auch die Erkenntnis, dass selbst scheinbar aussichtslose Situationen zu überwinden sind. Eduard Breimann wurde in Aachen geboren, wuchs im Münsterland auf und lebt seit vielen Jahren in einer rheinischen Kleinstadt. Als Informatiker war er lange Zeit in einem Großunternehmen tätig. Seine Leidenschaft galt schon immer dem Schreiben: ständig als Journalist für Zeitungen und Zeitschriften, dann als kenntnisreicher Historiker und Autor von drei Bänden über regionale Geschichte. Es folgten zahlreiche Kurzgeschichten, preisgekrönt, in Anthologien und schliesslich in zwei Sammelbänden veröffentlicht, in denen Probleme des heutigen Lebens einfühlsam dargestellt, Schwierigkeiten des Miteinanders und die Existenz von Außenseitern geschildert werden. Im Frühjahr 2007 erschien mit Das fremde Land sein erster Roman, in dem das Schicksal ehemaliger Zwangsarbeiter in Deutschland, während der Kriegszeit und bei einem heutigen Besuch in Deutschland, in anrührender Weise dargestellt wird. Mit Das Projekt Hannibal erreicht er ein neues Niveau seiner literarischen Tätigkeit und reiht sich ein in die Riege lesenswerter Thriller-Autoren.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Verfluchte Eifel (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dunkle, schauerliche Wälder und geheimnisvolle, im Nebel verborgene Moore - die Eifel kann ein gruseliger Ort sein. Das merken auch immer wieder Fremde, die sich in diese kalte und regnerische Region wagen. Verfluchte Eifel vereint zwei schaurige Novellen in einem Band. Sie schildern die Eifel von ihrer bedrohlichen und mysteriösen Seite, fußen aber auf der Realität. Sie führen tief hinein in einen Landstrich, der auch heute noch von tiefen Wäldern gekennzeichnet ist und dessen Bevölkerung sich Fremden gegenüber meistens verschließt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Verfluchte Eifel - Zwei Schauergeschichten
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dunkle, schauerliche Wälder und geheimnisvolle, im Nebel verborgene Moore - die Eifel kann ein gruseliger Ort sein. Das merken auch immer wieder Fremde, die sich in diese kalte und regnerische Region wagen. Verfluchte Eifel vereint zwei schaurige Novellen in einem Band. Sie schildern die Eifel von ihrer bedrohlichen und mysteriösen Seite, fußen aber auf der Realität. Sie führen tief hinein in einen Landstrich, der auch heute noch von tiefen Wäldern gekennzeichnet ist und dessen Bevölkerung sich Fremden gegenüber meistens verschließt. Thomas Michalski studierte in Aachen Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft sowie Philosophie. Er hat bereits mehrere Bücher verfasst und war 2014 für den Deutschen Phantastikpreis nominiert. Er arbeitet als Setzer und Grafiker und lebt derzeit in Aachen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot